Meine Krebsdiagnose erschütterte mich zutiefst.
Ich wollte leben!

Aufgeben? Ich? Never ever!


Meine Welt bleib von einem Moment auf den anderen stehen. Diagnose Krebs. Unheilbar.

Ich stand eigentlich mitten im Leben, wollte zurück in meinen Beruf, wollte noch so vieles unternehmen - und dann...

...dieser Schock.

Du weißt wahrscheinlich, was es heißt, wenn die Diagnose ausgesprochen wird: "Sie haben Krebs".
Wenn plötzlich und unerwartet eine Welt zusammenbricht.

Ohnmacht, Wut und Verzweiflung machen sich breit und Gefühle spielen verrückt. Meine erste Zeit war geprägt von Depressionen, Ängsten ja von vielen Unsicherheiten.

Wie sind meine Heilungschancen bei Krebs?

Gibt es Hoffnung für mich?

Krebserkrankte und Angehörige leiden unter dem ständigen Druck, einen geliebten Menschen vielleicht zu verlieren oder über einen langen Zeitraum leiden zu sehen. Diese Krankheit beginnt das Leben zu bestimmen. Für mich war das eine der größten Herausforderungen in meinem Leben.
In dieser Zeit ist auch mein Mantra entstanden und ich beschloss, niemals aufzugeben.

"Du darfst an Deine Diagnose glauben, aber bitte nicht an Deine Prognose"

Ich nahm mein Schicksal selbst in die Hand und begab mich auf meinen Heilungsweg. Es gab und gibt genügend Beispiele für Spontanheilungen, Wunderheilungen, von Menschen,  die von der Schulmedizin aufgegeben und nach Hause geschickt wurden. Ich konnte die Diagnose irgendwann akzeptieren, mit meiner Prognose jedoch konnte ich mich nie anfreunden.

Ich übernahm wieder Verantwortung für mein Leben und für meine Heilung. Ich wurde aktiv und suchte nach Lösungen. Natürlich bin ich kein Einzelfall, dennoch, die Möglichkeit einer Heilung bestand offiziell nicht.
Ich habe es geschafft, 14 Jahre rezidiv-frei und ohne second-cancer, entgegen der ärztlichen Meinung zu leben. Das heißt, ich bin weder austherapiert, noch ist der Krebs wiedergekommen.

Begleitung bei einer Krebserkrankung

Heute begleite ich Menschen auf ihrem Weg durch diesen Dschungel. Ich unterstütze beim (wieder) Finden der eigenen Lebenslust.  Mit meinen Klienten gehe ich ein Stück des Weges gemeinsam, nehme sie an die Hand. Gemeinsam schaffen wir mehr.

Mir hat die Unterstützung, die ich mir damals geholt habe, unglaublich geholfen. Ohne, da bin ich mir sicher, wäre ich nicht mehr auf dieser Erde. Man muss nicht alles alleine schaffen, das durfte ich damals lernen. Wir müssen uns für unseren eigenen Weg entscheiden. Ich habe damals beschlossen, nicht mehr länger meine Zeit zu verschwenden. Ich wurde mir bewusst, wie kostbar meine Lebenszeit ist.
Ich wollte nicht mehr Warten, Aushalten und mich selbst blockieren mit den altbekannten Gedankenfreunden "ich weiß nicht", "ich kann nicht", "ich bin es nicht wert" ....

Durch meine eigene Krebserkrankung im Jahre 2005 habe ich erkannt was für eine erstaunliche Chance sich bietet, wenn ich die Botschaft meiner Krebserkrankung verstehe. Wenn ich bereit bin meine schwarzen Flecken, meine Blockaden und meinen wunden Punkt anschaue. Meine systemische Erkrankung, mit Knochenmarkbefall, hat sich in meiner Ursprungsfamilie gebildet. Dieses System habe ich in meine eigene Familie übernommen.

Dabei wurde mir klar, dass Krebs auch eine Familienkrankheit ist. Ich hatte eine Bombe im Bauch! Das war meine unbändige Wut aus Kindertagen. Ich habe meine Botschaft verstanden und meine Bombe und mich akzeptiert.

  • Ich bin in Ordnung, so wie ich bin.
  • Ich liebe und akzeptiere mich, so wie ich bin.
  • Ich genüge.
  • Ich werde geliebt.
  • Ich bin Liebe.

Ich habe damals meine Selbstheilungskräfte, meine Selbstliebe, meinen inneren Frieden sowie meinen gesunden Kern wieder gefunden.

Ganzheitliche Begleitung von Krebserkrankten und Angehoerigen - Eva Falkenstein krebsfrei - 70378 Stuttgart

Mein Leben umzukrempeln war nötig um zu gesunden

In der Zeit war das kein Zuckerschlecken, vielleicht kannst Du Dir das vorstellen.
Umso dankbarer bin ich heute, 14 Jahre später für diese zweite Chance.

Mein Lebensmotto "ICH WILL LEBEN" begleitet mich und trägt mich durch mein Leben. Ich freue mich, wenn ich meinen Teil dazu beitragen kann, dass es Dir besser geht.

Ganzheitliche Begleitung von Krebserkrankten und Angehoerigen - Eva Falkenstein krebsfrei - 70378 Stuttgart

Ein Gespräch mit Eva Falkenstein

Lass uns miteinander reden.

Meine zwei Ohren sind für Dich da und hören Dir gerne zu. Du kannst mir alles erzählen, Du darfst Dich mir anvertrauen.

Rufe mich an oder schreibe mir eine Mail. Gemeinsam klären wir, ob und wie ich Dich unterstützen kann. Gerne diene ich Dir mit meinem Erfahrungssschatz, ich bin den Weg schon gegangen und lebe seit 14 Jahren rezidiv-frei.

Mit Dir verbunden
Eva

Nimm gerne Kontakt zu mir auf

Mit diesen Methoden arbeite ich

Ich bediene mich einer Vielzahl an Methoden. In meiner Arbeit geh es immer darum, was Du brauchst. Ich kann Dir ja nichts überstülpen, womit Du nichts anfangen kannst. Zwei meiner gern genutzen Methoden stelle ich Dir hier vor.

Mentaltraining mit Eva Falkenstein

Was ist Mentaltraining

Mentaltraining bezieht sich auf bewusste und unbewusste Vorgänge, die jeder von uns selbst verantwortlich beeinflussen und steuern kann. Was ich denke wird Wahrheit und diese Wahrheit bestimmt mein Handeln und daraus resultiert meine Emotion.Die Anwendung der mentalen Techniken hilft Dir Deine Fähigkeiten, Deine Ressourcen sowie Deine Selbstheilungskräfte zu erwecken. Du entfaltest Dein ganzheitliches, gesundes, glückliches Potenzial. Alles im Leben ist Energie. Bei einer Erkrankung ist die Energie aus dem Gleichgewicht gekommen. Wir stellen Dein Gleichgewicht auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wieder her.

Quantenheilung mit Eva Falkenstein

Was ist Quantenheilung?

Quantenheilung ist eine wirkungsvolle und wisenschaftlich belegte Methode, die in verschiedenen Lebensbereichen tiefe, heilende Prozesse in Gang setzt und Heilung ermöglicht.Sie integriert tiefe Erkenntnisse des universellen und energetischen Lebens. Mit der Quantenheilung werden ähnlich wie im Mentaltraining Deine Selbstheilungskräfte auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene aktiviert. Du kommst innerhalb kürzester Zeit in einen tiefen Ruhezustand, so wird es Deinem Energiesystem möglich auf Heilung und Harmonisierung umzuschalten.

„Sei Realist und glaube an Wunder“!

Nimm gerne Kontakt zu mir auf